Ganz einfach ich

Ganz einfach ich

Ganz einfach ich 

Karin Wess hat eine Blogparade ins Leben gerufen mit dem tollen Titel "Ganz einfach ich". Von Herzen gerne nehme ich daran teil, da ich glaube, dass es wichtig ist, zu wissen, was für einem Menschen man sich und seine Konflikte da eigentlich anvertraut, wenn man sich an mich wendet. Daher möchte ich Ihnen heute ein bisschen was Persönliches von mir berichten und Sie etwas hinter die Kulissen schauen lassen. 

Ich bin Mediatorin und Konfliktcoach und ich kann mit Glück sagen: Ich lebe meinen Traum! Lange habe ich mich beruflich nicht angekommen gefühlt, umso glücklicher bin ich, dass es jetzt so ist. 

Schon als Kind hatte ich das Bedürfnis zu schlichten, wenn es Streit zwischen Mitschülern gab. Von klein an hatte ich ein großes Gerechtigkeitsempfinden und den Wunsch, zwischen Streitenden Frieden zu schaffen. 

Als Kind hatte ich sehr viele Brieffreundinnen und Brieffreunde in aller Welt, ich liebte das Schreiben. Eine Bekannte meiner Eltern sagte immer, ich würde bestimmt später mal Journalistin. So ganz anders verlief mein Weg anfangs, aber durch meine Selbstständigkeit habe ich meine Passion für´s Schreiben wiederentdeckt. Mittlerweile schreibe ich sogar an einem Buch und das macht mich einfach nur glücklich!

Ich liebe die Selbständigkeit, die Freiheit, viel von Zuhause aus zu arbeiten, meine Zeit frei einteilen zu können und niemand Rechenschaft ablegen zu müssen. Niemals möchte ich diese Freiheit mehr missen! 

Schon immer war ich ein Mensch, dem Andere schnell das Herz ausschütteten und ihre Probleme anvertrauten. Im Laufe meines bisherigen Lebens musste ich lernen, hier auch Grenzen zu setzen und mich selbst zu schützen, um nicht zum "Kummerkasten" der Anderen zu werden und nicht "Energiesauger" anzuziehen. 

Viele denken, als Mediatorin hätte ich meine eigenen Konflikte voll im Griff, aber auch ich stoße im Streit mit Anderen immer wieder an meine Grenzen, dann bin ich traurig oder wütend und auch mir fällt es dann schwer, die richtigen Worte zu finden. Ich glaube, im Streit bin ich ein typischer Vertreter des Sternzeichens "Stier". Ich kann lange gutmütig sein, aber man sollte nicht den Fehler machen mich zu sehr zu reizen. Dann kann ich mich nämlich sehr gut wehren! Auch habe ich ein sehr gutes Gedächtnis und man könnte sagen, dass ich ungerechtes oder verletzendes Verhalten anderer ungerne vergessen ;-).

Auch wenn ich als Mediatorin meinen Kunden in Konflikten helfe, bin ich keine perfekte Konfliktmeisterin. Durch meinen Beruf lerne ich immer mehr, Streitigkeiten souveräner zu meistern. Immer öfter gelingt es mir im Streit inne zu halten und nicht in die alten Muster zu verfallen, die oft nicht weiterhelfen. Aber ich bin hier noch lange nicht an meinem Ziel angekommen. Ich denke, in Konflikten ist es wie in vielen Bereichen im Leben: Man lernt nie aus!

Ich habe in meinem Beruf mit vielen Irrtümern und Vorurteilen zu kämpfen, werde nicht müde, sie aus der Welt zu räumen. Ich werde erst kürzer treten, wenn der Letzte in Deutschland genau weiß, was ein Mediator tut ;-). Ich weigere mich vehement, das Vorurteil, dass man von Mediation nicht leben kann, anzunehmen und zu glauben! Nach wie vor bin ich davon überzeugt, dass bei den Meisten die Selbständigkeit als Mediator am falschen Marketing scheitert!

Ansonsten bin ein Mensch, der gerne lacht und Humor liebt. Auch in meinen Mediationen kommt meinen Kunden oft meine humorvolle Art und meine herzliche Art zugute, wie man mir häufig sagt. 

Die Liste der Dinge, die ich beruflich noch dazulernen bzw. in mein Angebot mit aufnehmen möchte, ist groß. Immer wieder kommen mir neue Ideen. Unter anderem würde ich gerne pferdegestütztes Coaching bzw. pferdegestützte Mediation anbieten. Aber im Moment fehlt mir einfach die Zeit, mich in dem Bereich fortzubilden. 

Aber da gibt es einen Bereich, in dem ich mich dringend weiter fortbilden MÜSSTE! Im Rahmen meiner Selbständigkeit stellt mein computertechnisches Unverständnis immer wieder eine große Hürde für mich da. Es kostet mich einfach große Überwindung, mich in diese Bereiche einzuarbeiten - zur großen Freude meines Homepageanbieters, der sehr viele der regelmäßigen Änderungen und Neuerungen an meiner Homepage für mich übernehmen muss. Ich muss sagen, ich ärgere mich schon ein bisschen, wie viel Geld ich an dieser Stelle noch ausgeben "muss". Dennoch bin ich stolz, dass ich so simple Dinge wie Blogartikel einstellen und Newsletter versenden schon hinbekomme. Gegen tieferes Einsteigen in die Materie habe ich einfach eine zu große Abneigung bisher. Aber ich arbeite daran! ;-)

Wenn ich nicht gerade Mediationstermine habe, arbeite ich viel von Zuhause aus. Dann sitze ich -so wie jetzt- meist nicht gesittet am Schreibtisch, sondern sitze im Wohnzimmer auf dem Teppich, mein Hund neben mich gekuschelt, eine kleine Ansammlung von Ordnern und Blättern um mich herum verteilt. So kann ich am Besten arbeiten: In einem kuschligen geordneten Chaos!

In meiner Freizeit liebe ich es, im schönen Pfälzerwald zu sein: Ob beim Joggen, wandern oder radfahren, in "meinem" Wald bin ich in meinem Element. Um mich von meinem doch sehr fordernden Beruf zu erholen, brauche ich immer wieder Auszeiten in der Natur, in denen ich schweigen oder einfach die Gedanken schweifen lassen kann. 

Aber auch das Meer - insbesondere in der Bretagne und in Schottland liebe ich sehr! Wenn ich unbegrenzte finanzielle Möglichkeiten hätte, hätte ich ein Haus in der Bretagne und einen Bauernhof in der Pfalz. ;-) Ich liebe Bücher, Liebesromane und Fachbücher sind meine Favoriten. Meine Mediationsbibliothek ist ziemlich groß, auch wenn aus Zeitmangel einige noch unberührt im Regal stehen. Und schöne Filme liebe ich, insbesondere französische! Frankreich im Allgemeinen mag ich sehr, insbesondere auch die Sprache, das Essen und die Musik.

Und natürlich die Tiere, ganz besonders Pferde und Hunde, werden hoffentlich immer ein Teil meines Lebens sein. Auch bin ich ein sehr familienbezogener Mensch, der immer dann ganz besonders glücklich ist, wenn die ganze Familie an einem Tisch versammelt ist! Auch meine Freunde sind mir sehr wichtig, einige von ihnen kenne ich schon seit der Kindergartenzeit, worüber ich sehr glücklich bin!

Ich hoffe, es hat Ihnen gefallen, mal mehr darüber zu erfahren, wer hinter dieser "Christina Wenz" eigentlich steckt. Über Kommentare und Anregungen unter diesem Beitrag freue ich mich sehr. 

Herzlichst,

Ihre Christina Wenz

 

 

 

15 Tipps wie Sie künftig entspannter streiten

Newsletteranmeldung

Bei mir sind Ihre Daten sicher

Kommentare (6)

  1. Eva:
    Nov 18, 2016 at 03:59 PM

    Liebe Christina,
    Danke für den Einblick in Dein Leben!!! Es hat sehr viel Spaß gemacht, hier Näheres zu erfahren und den Mensch hinter den Artikeln kennen zu lernen. Ich finde, das war eine tolle Idee!
    Viele Grüße Eva

  2. Christina Wenz:
    Nov 18, 2016 at 04:52 PM

    Liebe Eva, ich danke Dir von Herzen für die tolle Rückmeldung. Das freut mich riesig! :-) Liebe Grüße, Christina

  3. Petra:
    Nov 19, 2016 at 01:09 PM

    Liebe Christina,
    So persönliche Infos finde ich wirklich sehr schön. Passt echt wie angegossen, wenn ich das so sagen kann - Mediation und persönliche Ausgleichsstrategien... zur Bibliothek sag ich jetzt mal nichts ;-) aber das mit dem Haus in der Bretagne, das wünsche ich dir sehr, dass du das erreichst. Bald sogar.
    Herzlichst,
    Petra

  4. Christina Wenz:
    Nov 19, 2016 at 01:19 PM

    Liebe Petra, ich danke Dir von Herzen für Deinen wertschätzenden Kommentar. :-) Die Kombination passt und fühlt sich gut an - einfach schön! Stimmt, mit den ungelesenen Büchern bin ich ja bei Dir an der richtigen Adresse, vielleicht ist doch irgendwann mal eine Schnelllesechallenge bei Dir angebracht! ;-) Liebe Grüße, Christina

  5. Ursula:
    Nov 21, 2016 at 01:29 PM

    Danke für die herzliche Offenheit.
    Ich lese jeden der Newsletter gerne und habe auch diesen Blogartikel genossen.

  6. Christina Wenz:
    Nov 21, 2016 at 01:31 PM

    Liebe Ursula, wow, ich freue mich riesig über Ihren Kommentar! :-) Herzlichen Dank für die tolle Rückmeldung! Herzliche Grüße, Christina Wenz


Kommentar schreiben

Erlaubte Tags: <b><i><br>

15 Tipps wie Sie künftig entspannter streiten

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie meinen Newsletter und meine kostenlosen Tipps.

Bei mir sind Ihre Daten sicher

Wer schreibt hier?

Mediation Christina Wenz

Christina Wenz ist Mediatorin, Konfliktcoach und Juristin. Nach langjähriger Tätigkeit im Notariat und in Führungspositionen an Universitäten ist sie in eigener Mediationskanzlei tätig. Sie hilft ihren Kunden dabei, sich aus schwierigen Konfliktsituationen zu befreien und damit wieder mehr Wohlbefinden und ein entspannteres Leben zu erlangen. Neben Mediation in der Familie und der Mediation in der Arbeitswelt ist ihr besonderes Steckenpferd die Mediation bei Streitfällen rund ums Tier.

Bekannt aus

Der Hund

Der Hund

Der Hund

Der Hund

Der Hund

Der Hund

Der Hund

Der Hund